Würde ihr Auto Economy fliegen?

Vom 6-16 März öffnet der Genfer Autosalon bereits zum 84. mal seine Türen. Damit ist die Automesse nicht nur die wohl Dienstälteste, sondern auch eine der wichtigsten Messen auf dem Gebiet der motorisierten Welt. Die großen der Branche werden auch diesmal wieder nicht mit Premieren geizen. Neue Modelle, neue Formen, neue Antriebe.

Das schöne an der Automesse in Genf jedoch ist, das dort eben nicht nur BMW, Mercedes, Porsche, Lamborghini und Ferrari ausstellen, sondern auch extravagante Topmarken wie der italienische Sportwagenhersteller Ermini Seiottosei oder die neu gegründete Firma NanoFlowcell mit ihrer innovativen Flusszellen-Technologie zu sehen seien werden.

Die Trends bleiben auch 2014 unverändert: Auf der einen Seite Benzinsparen, auf der anderen nicht mit PS geizen. Gerade im Luxussegment gibt es wieder viel neues zu sehen. Internet im Auto sollte schon Standard sein… zu mindestens wenn es nach den wieder einmal zahlreichen Ausstellern aus aller Welt geht.

Mieten Sie jetzt ihren Privatjet bei Call a Jet und erleben Sie den Genfer Autosalon hautnah. Seien Sie bei diesem Medien Event dabei. Wenn Sie bei uns einen Privatjet mieten sind Sie auf der sicheren Seite. Sparen Sie Zeit. Nehmen Sie so viel Gepäck wie Sie wünschen mit sich. Kommen Sie direkt an. Genießen Sie alle Vorzüge eines eigenen Flugzeuges. Starten Sie direkt ab dem VIP Terminal und wünschen Sie sich ihr Traum Essen an board. Wir kümmern uns um alles. Ihr Jet fliegt Sie von jedem Ort direkt nach Genf. Charterpreise bei Call a Jet schon ab 399€ / Person und Stunde all inclusive.

Rufen Sie uns einfach an oder schicken uns eine E-Mail. Wir kümmern uns um den Rest. Testen Sie jetzt Call a Jet. Tel. : +49 221 34031027